Jedes Jahr werden an der Hochschule Hannover Studierende zu Fernsehjournalisten ausgebildet.

Fernsehmacher von morgen kommen aus Hannover

Die Hochschule Hannover bietet bereits seit dem Wintersemester 2008/09 den ersten fernsehjournalistischen Masterstudiengang im deutschsprachigen Raum an. Das zweijährige Vollzeitstudium ist Vorreiter in Deutschland: Während in den meisten Journalismus-Studiengängen eine Spezialisierung erst in höheren Semestern möglich ist, steigen Sie an der Hochschule Hannover schon am ersten Tag in den TV-Bereich ein.

Wissenschaftlich und praxisorientiert

Das Studium bietet eine wissenschaftliche und gleichzeitig praxisorientierte Qualifikation, was sich auch im Abschluss widerspiegelt: Neben der wissenschaftlichen Masterthesis im vierten Semester produzieren alle Studierenden im zweiten und dritten Semester ihren eigenen Abschlussfilm. Da der Fokus des Studiengangs auf längeren Formaten liegt, sind 30- bis 60-minütige Dokumentationen, Reportagen und Features üblich.

Auf Anforderungen des Fernsehen angepasst

Der Lehrplan ist gezielt auf die Anforderungen des Fernsehens abgestimmt und bietet folgende zentrale Inhalte: Wissenschaftliches Grundwissen der Fernsehjournalistik, Marktentwicklungen, neue Produktionsmodelle, Produktion und Postproduktion, Medienökonomie, Corporate Media, Medienrecht und Dramaturgie. Neue Formate und Entwicklungen auf dem Fernsehmarkt werden kontinuierlich in die Lehre integriert.

Arbeiten mit moderner Technik

Den Studierenden der Hochschule Hannover stehen technische Möglichkeiten von der Qualität etablierter Fernsehanstalten zur Verfügung. Von aktuellen High-End-Kameras und Standard-Kameras, über Ton- und Lichttechnik aus dem Cinebereich, bis hin zum Fernsehstudio sowie den AVID-basierten Schnittplätzen. Die Nutzung des Equipments und der Räumlichkeiten ist für MTV-Studierende kostenfrei. Die Ausstattung wird regelmäßig erneuert.

Bewerben Sie sich jetzt

Der Bewerbungszeitraum für Studienplätze im Wintersemester 2021/22 läuft noch bis zum 30. April 2021.

Learning by doing

Im Fokus des Master-Fernsehjournalismus steht das praktische Arbeiten. Vom ersten Tag an nehmen unsere Studierende selbst die Kamera in die Hand und werden in verschiedene Schnitt-Systeme eingeführt. Dabei entstehen zahlreiche Filmproduktionen. Im folgenden finden Sie eine kleine Auswahl aus vergangenen Jahren.

© 2021 Master Fernsehjournalismus